Kunstfreunde-Ausstellung wird im Juni 2018 im großen Kirchenraum von St.Stephan stattfinden

Da in diesem Jahr wegen des Umbaus des Stadtmuseums keine Ausstellungsmöglichkeit für die Kunstfreunde in den bisherigen Räumen des Cavazzen besteht, haben wir neue Möglichkeiten gesucht und gefunden: Dieses Jahr werden wir Gast sein im großen, hellen Kirchenraum der St.Stephanskirche am Marktplatz, gegenüber dem Stadtmuseum. Gleich zentral gelegen wie das Museum, aber von Raumdimensionen und Atmosphäre ganz anders, wird es eine Herausforderung, aber auch ein Vergnügen für uns sein, diese Raum-Möglichkeiten zu bespielen.

Der Zeitraum für unsere Ausstellung steht bereits fest: wir werden ca. 3 Wochen lang, vom 8. oder 10.6. bis einschließlich 6.7. von uns ausgewählte Kunst präsentieren. Wir verraten bisher nur  so viel, dass es sich um figurative Plastiken handeln wird, die sich im Kirchenraum befinden werden….  mehr dazu demnächst.

 

Erfolgreiche Ausstellung mit Tessa Knapp

Die konzeptuelle Video-Installation “It’s Okay” der Kölner Künstlerin Tessa Knapp, die wir vom 9.9. bis 29.10.2017 im Stadtmuseum gezeigt haben, fand sehr großen Anklang. Weit über 1000 Besucher besuchten gezielt die Monitor-Anordnung in der dreigliedrigen Raumfolge im 1. Stock und ließen sich auf die berührenden Filme der Arbeit “I’m Sorry” ein. Die vielen positiven Rückmeldungen berichten dabei auch von tiefen persönlichen Erfahrungen bei der meditativen Auseinandersetzung mit dieser auch psychologisch bedeutsamen Arbeit.

Wir sind als Kunstverein sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, diese Genre-übergreifende und anerkannt gewichtige Installation zu uns nach Lindau zu holen. Sicher werden wir nach dieser Erfahrung auch in Zukunft eine wiederholte Zusammenarbeit mit Tessa Knapp planen.

 

Save the date: 5.11.2017

In der Faden-Raum-Installation von Elke Meier in St.Stephan zum Lutherjahr 2017 findet eine letzte Abschluss-Veranstaltung statt.

Am Sonntag, 5.11. wird um 17 Uhr ein Resümee der Kunst-Intervention gezogen und mit abschließenden Gedanken und Erfahrungsberichten das Projekt beendet und auch Elke Meier wird anwesend sein. Ab dem 6.11. wird die Künstlerin dann die Installation in St.Stephan abbauen und beenden.

Berührendes Konzert am 29.10. in der Fadeninstallation

Alles war Klang im Raum: Die tiefen Töne der Rahmentrommeln von Mahdi Milla vermischten sich mit den singenden Saxophonklängen von Robert Bernhardt in wunderbar ergänzender und steigernder Weise und erfüllten den gesamten Kirchenraum von St.Stephan. Das war erstklassige und einfühlsame Improvisationsmusik, die völlig auf Raum und Atmosphäre und auf den jeweils Anderen einging und alle Anwesenden berührte.

“inmoVEment” – Konzert in St.Stephan

Konzert-Ankündigung

 

Herzliche Einladung!

Am Sonntag, 29.Oktober 2017 findet im Rahmen der Faden-Installation von Elke Maier in der Stadtpfarrkirche St.Stephan auf der Insel Lindau um 19 Uhr ein Konzert statt. Die Musiker von “inmoVEment” (das sind Mahdi Milla, Percussion und Robert Bernhardt, Saxophon) spielen Improvisations-Musik, die von der Atmosphäre beeinflusst wird und nur im Moment besteht…

Der Eintritt ist frei, aber es wird um Spenden gebeten.

save the date: 6.10.2017

Von 6. bis 29.10.2017 stellt unser Mitglied Uta Weik in Wasserburg im KuBa aus.

In einer großen Retrospektive  mit dem Thema “Stein / Fels / Berg” unter dem Ausstellungstitel “R/Petrospektive” wird im KuBa ein Überblick über mehr als 30 Jahre Kunstschaffen und einer konsequenten Entwicklung von Gegenständlichkeit zu unterschiedlichen Abstraktionsstufen präsentiert.

Die Vernissage ist am Freitag, 6.10. um 19.30 Uhr. Die Ausstellung ist immer geöffnet freitags, samstags und sonntags von 15 – 18 Uhr.

save the date: 15.10.2017

Noch einmal Tessa Knapp und ihre berührende Kunst-Installation “I´m sorry”:

Am Sonntag, 15.Oktober um 10.30 Uhr wird das Stadtmuseum und die Kunst-Installation von Tessa Knapp noch einmal für kurze Zeit geöffnet. Pfarrer Bovenschen von der Lindauer Gemeinde St.Stephan-Christuskirche wird in einem speziellen Gottesdienst über die Installation sprechen und predigen. Dazu lädt er alle Gemeinde-Mitglieder und Interessierte ein, sich zunächst um 11.00 Uhr in der Eingangshalle im Stadtmuseum einzufinden. Dort findet eine Begrüßung und Erläuterung statt. Dann ist bis 11.30 Uhr Zeit, die Installation von Tessa Knapp zu erleben und zu erfahren und vor den Monitoren zu verharren. Die weitere Veranstaltung zum Thema “I´m sorry”  findet dann ab 11.35 Uhr in St.Stephan gegenüber statt. Dort wird Pfarrer Bovenschen dann die Eindrücke und Gedanken theologisch deuten. Die Installation wird nur für diese besondere Andacht öffentlich zugänglich sein, danach wird das Museum wieder für die Wintersaison geschlossen.

Solange Tessa Knapps Arbeit noch nicht abgebaut ist, werden weitere mögliche spezielle Öffnungen, z.B. für die Tiefenpsychologen im November, kurzfristig vorher angekündigt.

save the date: 29.10.17

“inmoVEment”

Ein weiteres Ereignis, zu dem wir Sie jetzt schon vorab herzlich einladen wollen, ist das von uns initiierte Konzert mit MAHDI MILLA (Percussion) und seinem Kollegen ROBERT BERNHARDT (Saxophon) von “inmoVEment”. Sie werden am SONNTAG, 29.OKTOBER 2017 um 19 Uhr in der evangelischen Stadtpfarrkirche St.Stephan (auf der Insel Lindau) IMPROVISATIONSMUSIK innerhalb der Faden-Installation von Elke Maier spielen, eine Musik, die von der Atmosphäre beeinflusst wird und nur im Augenblick besteht…

Der Eintritt ist frei, aber es wird um Spenden gebeten.