Kunstfreunde beteiligen sich an Kunst in St.Stephan

Etwas ganz Besonderes findet zum Reformationsjahr 2017 in der evangelisch-lutherischen Stadtpfarrkirche St.Stephan auf der Insel Lindau statt: Eine raumfüllende Installation der österreichischen Künstlerin Elke Maier wird von April bis November im Kirchenraum zu sehen und mit allen Sinnen zu erfahren sein. Diese Kunst-Aktion wurde vom Vorstand der Kunstfreunde mit initiiert, organisiert und begleitet. Das in einem mehrstufigen Juryverfahren ausgewählte Werk mit dem Titel „zwischen uns“ besteht aus 50.000 m weißen Seidenfäden, die die gesamte Kirche durchziehen und verändern werden. Diese Veränderung des Raums und generell der gewohnten Form durch Kunst kann auch als direkte Versinnbildlichung und Übertragung des Reformationsgedankens verstanden werden.

Seit 20.März arbeitet Elke Maier nun die nächsten Wochen ständig in der Kirche an ihrem Werk, das bis zum 8.April fertig gestellt sein soll. Dann werden die feinen weißen Fäden das Sonnenlicht einfangen und je nach Einstrahlung sichtbar oder unsichtbar ganz neue Raumerfahrungen und Gedankengänge ermöglichen. Weil die Arbeit fast immateriell ist und mehr aus den Zwischenräumen und Licht besteht, findet auch die Vernissage zu gut beleuchteten Zeiten und besten Lichtverhältnissen am Samstag, 8.April, mittags um 15 Uhr statt. Seien Sie dazu herzlich eingeladen!